Von Oberstdorf zur Fiderepasshütte

Am frühen Nachmittag trafen zwei sehr gute Freunde von mir in Oberstdorf ein, da wir eine Woche zusammen in den Bergen verbringen wollten. Für die ersten vier Tage hatten wir uns die Steinbockrunde ausgesucht. Mit dem Bus ging es zur Talstation der Fellhornbahn. Von der Station Schlappold wanderten wir dann bei bestem Wanderwetter gemütlich ungefähr 3 Stunden zur Fiderepasshütte. Nur der letzte Anstieg stellte sich nach diesem warmen und langen Tag als erste kleine Herausforderung heraus. Schlussendlich saßen wir aber gegen 19:00 Uhr auf der Terasse und gönnten uns kühle Getränke und leckeres Hüttenessen. Der Sonnenuntergang entschädigte dann für die Strapazen des Tages. Glücklich und müde fielen wir ins Matrazenlager im unteren, neuen Bereich der Hütte.

DSCN0002

DSCN0006

DSCN0014

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s