Bergsommer 2015

Mein Bergsommer 2015 nimmt langsam aber sicher Formen an. Heute habe ich mir etwas Zeit genommen und mir Gedanken über den weiteren Verlauf nach der Alpenüberquerung gemacht. Für die einwöchige Alpenüberquerung hatte ich mich ja schon für eine geführte Tour entschieden und diese ist auch schon gebucht. Danach werde ich direkt in den Allgäuer Alpen bleiben und mich alleine auf eine Hüttentour begeben und darin auch den Heilbronner Weg besteigen. Dies auch geführt zu machen habe ich verworfen, ebenso die Idee einen Klettersteigkurs zu machen. Wahrscheinlich brauche ich nach einer Woche in einer Gruppe Zeit für mich und Klettersteige macht man in Zukunft auch nicht wirklich alleine. Nach der Rückkehr nach Oberstdorf habe ich 1,5 Ruhetage geplant. Danach werde ich dann ausschließlich auf Berghütten übernachten. Zum Start steht in den ersten 5 Tagen die klassische “Steinbock Route” mit Heilbronner Weg auf dem Plan. Zum Abschluss noch 4 Tage eine Rundtour am Nebelhorn.