Tag 1 – Winterwanderung zum Christlessee

Bevor es dann morgen früh mit dem Skikurs losgeht, wollte ich den heutigen Tag für eine kleine Wanderung nutzen. Nachdem ich heute Morgen in der Skischule war um meine Ausrüstung anzupassen, bin ich direkt los um mir neue Wanderschuhe zu kaufen. Meine alten haben zwei Sommer lang gute Dienste geleistet, sind jetzt aber leider nicht mehr fürs Gebirge zu gebrauchen. Ich habe mich lange beraten lassen und verschiedene Modelle ausprobiert. Im Endeffekt hat mich ein Schuh von Meindl überzeugt. Diesen wollte ich dann sofort einlaufen. Im Vergleich zum Sommer sind im Winter vielleicht 1% der Wanderwege rund um Oberstdorf begehbar. Einer davon ist der Weg entlang der Trettach ins Trettachtal in Richtung Spielmannsau. In unmittelbarer Nähe zur Nebelhornbahn ist der Einstieg. Bei teilweise bewölktem Himmel ging es gegen 12:00 Uhr los. Nach ca. 1,5 Stunden erreichte ich den Christlessee. Im Winter strahlt er noch mehr in grün-blauen Farben zum weißen Kontrast des Schnees. Unheimlich bleibt er aber trotzdem. Da es leicht anfing zu schneien bin ich dort umgekehrt. Im Café Gruben gab es dann eine Brotzeit vor dem warmen Kamin. Über eine Stunde habe dort entspannt. Draußen wurde der Schneefall dichter. Aufgewärmt und dick eingepackt ging es schließlich zurück nach Oberstdorf. 

Es liegt noch sehr viel Schnee, aber die Wege sind gut präpariert…



Die Skischanzen am Schattenberg



Eiskalt und glasklar…







Der Einstieg zum Hölltobel hinauf nach Gerstruben. Den Weg bin ich im letzten Sommer noch gegangen. Im Winter ein gefährliches Unterfangen und gesperrt.



Der Cristlessee… Sowohl im Sommer, als auch im Winter ein magischer Ort.









Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s